Senioren, Geriatrie

Die geriatrische Versorgung unterstützt Sie in Ihrer Selbstsändigkeit.

Jenseits des 80. Lebensjahres gibt es medizinische Besonderheiten, vor allem eine höhere Empfindlichkeit gegenüber Außeneinflüssen wie z. B. Medikamenten. Oftmals liegen mehrere chronische Erkrankungen vor, und insbesondere Funktionseinschränkungen im Bewegungsapparat können die Alltagskompetenzen einschränken.

Über die Jahre kommt es häufig zu einer schleichenden Verschlechterung, die übersehen wird und irgendwann in Stürzen, Gewichtsabnahme und Pflegebedürftigkeit mündet.

Wir bieten Ihnen einen jährlichen Geriatrischen Check an, bei dem wichtige Funktionen und auch Risikokonstellationen überprüft werden.

So testen wir dabei Ihre Bewegungsfähigkeit, die Funktion der Sinnesorgane, Aktivitäten des täglichen Lebens, Gedächtnis und Selbsthilfefähigkeit.

Wir überprüfen Ihre Medikation, den Bedarf an Hilfsmitteln und anderer Unterstützung und erstellen einen individuellen Behandlungsplan.

Das Ziel bei all dem ist es, Ihnen so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben in der von Ihnen gewünschten Umgebung zu ermöglichen. Wir wollen Sie und Ihre Angehörige hierin unterstützen.